Lassen Sie sich Ihr gutes Recht nicht entgehen

Unabhängige und erfahrene Rechtsanwälte prüfen im Rahmen einer Ersteinschätzung kostenlos und unverbindlich, ob Ihr Kreditvertrag eine fehlerhafte Widerrufsklausel hat.

Urteil zu Auto-Kredit-Widerruf: Kunde darf Diesel zurückgeben, ohne für die Nutzung zu zahlen

Bahnbrechendes Urteil in Sachen Auto-Kredit-Widerruf. Wie das Landgericht Hamburg entschieden hat, darf ein Hyundai-Kunde aufgrund von Formfehlern in seinem Kredit-Vertrag das Fahrzeug zurückgeben, ohne für die zwischenzeitliche Nutzung etwas zahlen zu müssen. Das Urteil verbessert weiter die Chancen von Verbrauchern…

Weiterlesen...

Diesel-Skandal: So klappt der Widerruf von gewerblichen Kfz-Leasing-Verträgen

Mit dem Widerruf eines Leasing-Vertrags können Besitzer von Diesel-Fahrzeugen sich gegen enorme Wertverluste und mögliche Fahrverbote wehren. Denn aufgrund von Formfehlern können sie die Rückabwicklung des Leasingvertrags fordern und damit das Fahrzeug zurückgeben. Für Leasing-Verträge von Gewerbekunden gelten jedoch spezielle…

Weiterlesen...

BGH-Urteil: Widerrufsjoker greift bei Altverträgen aus Fernabsatz – beste Chancen bei ING Diba, DSL und DKB

Interessantes Urteil des BGH in Bezug auf Baufinanzierungen, die zwischen 2002 und 2010 abgeschlossen worden sind. Sofern diese Kredite im sogenannten Fernabsatz geschlossen wurden, sind sie häufig noch widerrufbar. Verbraucher können dadurch sofort aus hochverzinslichen Darlehen aussteigen und haben Anspruch…

Weiterlesen...

Widerrufsjoker bei Kfz-Kredit: Verträge der Mercedes Benz Bank fehlerhaft

Mit dem Widerruf eines Autokredits oder Kfz-Leasing-Vertrags können Verbraucher die Rückabwicklung eines Auto-Kaufs erreichen. Das ist angesichts von Wertverlusten und drohenden Fahrverboten vor allem für Diesel-Fahrer interessant. Hier schauen wir uns die Verträge der Mercedes-Benz-Bank an, die einen schwerwiegenden Fehler…

Weiterlesen...