So viele Banken bieten eine Anschlussfinanzierung nach dem Widerruf eines Kredits

Immer noch kursiert unter vielen Verbraucher, die sich mit dem Widerrufsjoker beschäftigen, die Angst davor, nach dem Widerruf des Kredits ohne Anschlussfinanzierung dazustehen. Die sogenannten „Schwarzen Listen“, denen zufolge solche Bankkunden nirgendwo mehr ein neues Darlehen bekommen, sind ja schon seit einiger Zeit Teil der Diskussion.

Die IG Widerruf (www.widerruf.info) wollte wissen, was an der Sache dran ist. Wir haben deshalb unseren Partner für Anschlussfinanzierungen beauftragt, eine kleine Marktanalyse zu machen. Thema: Wie verhalten sich Banken bei einer Kreditanfrage, wenn der Kunde vorher bei einer anderen Bank sein Darlehen widerrufen hat?

Befragt wurden mehr als 70 Banken. Diese Zahl zeigt bereits, dass nicht jede Bank dabei ist, die in Deutschland Hypothekengeschäft betreibt. Aber die Zahl der befragten Banken ist doch groß genug, um einen vernünftigen Querschnitt durch den Markt zu gewährleisten.

Hier das Ergebnis der Befragung:

  1. Banken, die Widerrufskunden grundsätzlich nicht begleiten würden: 33
  2. Banken, die bei jedem Einzelfall entscheiden: 10
  3. Banken, die eine Finanzierung anbieten, wenn der Kunde nicht aus dem eigenen Haus kommt: 12
  4. Banken, die generell eine Finanzierung anbieten: 15
  5. Banken, die ihre Zusage an bestimmten Vorraussetzungen knüpfen (z.B: Beleihungsauslauf <70 Prozent): 3

Das Ergebnis zeigt ein positives Bild. Zwar lehnen 40 Prozent der Banken eine Finanzierung ab. Aber für die anderen 60 Prozent ist der Widerruf kein KO-Kriterium. Zwar stellen etliche weitere Bedingungen, aber das ist bei einer Finanzierung nicht weiter ungewöhnlich. So gibt es beispielsweise auch Banken, die keine Selbständigen finanzieren oder keine 100%-Finanzierungen machen.

Immerhin 15 Banken sagen, dass Sie die sogenannten Widerrufler gerne finanzieren würden – ohne Wenn und Aber. Eine Voraussetzung muss natürlich auch bei diesen Instituten stimmen: die Bonität des Kunden. Aber das ist eigentlich selbstverständlich bei einem Bankkredit.

Wer also vor kurzem seinen Job verloren hat und keine ordentlichen Sicherheiten für den Kredit bieten kann, der wird auch hier kein Darlehen bekommen. Aber das ist unabhängig vom Widerruf. Wer mit solchen Problemen kämpft, sollte ohnehin vom Widerruf eines Kredits die Finger lassen.

Alle anderen müssen sich keine Sorgen machen, nach dem Widerruf eines Darlehens ohne Anschlussfinanzierung dazustehen. Die IG Widerruf (www.widerruf.info) vermittelt gerne den Kontakt zu unserem spezialisierten Finanzierungspartner. Zum Schluss noch eine gute Nachricht: Die Umfrage hat interessanterweise ergeben, dass jene 15 Banken, die eine generelle Finanzierungszusage für Nutzer des Widerrufsjokers gegeben haben, auch zu den Instituten mit den günstigsten Konditionen am Markt gehören. Eine Anschlussfinanzierung ist also auch tatsächlich zu sehr wettbewerbsfähigen Konditionen zu bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *