Haben Sie in der Vergangenheit einen Immobilienkredit vorzeitig zurückgezahlt und dafür eine Vorfälligkeitsentschädigung gezahlt? Dann können Sie sich dieses Geld zurückholen! Voraussetzung: Der Kreditvertrag, den Sie abgelöst haben, beinhaltet eine falsche Widerrufsbelehrung. Denn der sogenannte Widerrufsjoker gilt nicht nur für laufende Darlehen, sondern auch für Kredite, die bereits zurückgezahlt wurden.

Ob das für Sie in Frage kommt, prüfen erfahrene und kompetente Anwälte kostenlos und unverbindlich für Sie. Ist dies der Fall, haben Sie gute Chancen, ihr Geld von der Bank zurück zu bekommen. Klicken Sie auf das grüne Feld, um Ihre kostenlose Prüfung zu beantragen. Folgende Voraussetzungen sollten erfüllt sein, damit Sie ihre Vorfälligkeitsentschädigung von der Bank zurückfordern können:

  • Der Vertrag, den Sie vorzeitig abgelöst haben, sollte zwischen Ende 2002 und 2011 abgeschlossen worden sein. In diesem Zeitraum haben mehr als zwei Drittel aller Verträge falsche Widerrufsklauseln. Ihre Chancen sind also gut.
  • Die Vorfälligkeitsentschädigung sollte vor weniger als drei Jahren gezahlt worden sein.

Wenn Sie Anwaltskosten aus dem Weg gehen wollen, dann haben Sie auch die Möglichkeit, mit einem sogenannten Streitfinanzierer zusammenzuarbeiten. Das bedeutet: Sie haben kein Kostenrisiko, müssen aber die Rückzahlung, die Sie von der Bank bekommen, mit dem Streitfinanzierer teilen.

Wie gehen Sie nun am besten vor?  Der erste Schritt ist die Prüfung Ihres Vertrags durch die Anwälte. Klicken Sie dazu auf das grüne Feld, um Ihre kostenlose Prüfung zu beantragen. Füllen Sie bitte das Formular aus und schicken Sie uns Ihren Kreditvertrag sowie die Abrechnung über die Vorfälligkeitsentschädigung. Nach einer kostenlosen und unverbindlichen Prüfung wissen Sie innerhalb von wenigen Tagen, ob Sie einen Anspruch auf eine Rückzahlung haben.

Hotline IG Widerruf

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns an unter

069-26029565

Lassen Sie sich Ihr gutes Recht nicht entgehen

Unsere Rechtsanwälte prüfen kostenlos und unverbindlich, ob Ihr Kreditvertrag eine fehlerhafte Widerrufsklausel hat.