Gute Chancen für den Widerruf eines Darlehens beim Volkswohl Bund

Es kommt nicht häufig vor, dass ein Kreditinstitut den Widerruf einer Baufinanzierung einfach anerkennt. In der Regel folgt dem Widerruf eine Ablehnung und erst nach längerer Diskussion und anwaltlicher Unterstützung kann es zu einem außergerichtlichen Vergleich kommen, bei dem beispielsweise die Zinsen deutlich abgesenkt werden oder die Bank auf eine Vorfälligkeitsentschädigung verzichtet. Über entsprechende Fälle haben wir hier im Blog der Interessengemeinschaft Widerruf  schon mehrfach berichtet.

Nicht so beim Volkswohl Bund. Die in Dortmund ansässige Lebensversicherung hat eine ganze Reihe von Baukrediten vergeben und dabei deutlich fehlerhafte Widerrufsbelehrungen verwendet, die es ermöglichen, den Widerrufsjoker zu ziehen. Anders als andere Kreditinstitute zeigt sich der Volkswohl Bund aber einsichtig. Der IG Widerruf sind mehrere Fälle bekannt, in denen der Widerruf des Darlehens sehr kulant behandelt wurde. Das bedeutet, dass für Kreditnehmer sehr gute Chancen bestehen, entweder ohne Zahlung einer Vorfälligkeitsentschädigung aus dem Darlehen entlassen zu werden oder sogar eine (noch lukrativere) Rückabwicklung des Darlehens zu erreichen.

Das einsichtige Vorgehen der Dortmunder Lebensversicherung ist lobenswert und steht in krassem Gegensatz zu anderen Kreditinstituten wie der LBBW oder deren Tochter BW Bank, die teilweise dazu übergehen, Kunden zu verklagen, wenn Sie den Darlehensvertrag widerrufen.

Kreditnehmer, die beim Volkswohl Bund eine Baufinanzierung abgeschlossen haben, sollten diese Gelegenheit nutzen. Verfügt der Darlehensvertrag nämlich über eine fehlerhafte Widerrufsbelehrung, so ist er auch Jahre nach Abschluss noch widerrufbar. Ob die Widerrufsbelehrung falsch ist, können Sie kostenlos durch erfahrene Anwälte bei der IG Widerruf  prüfen lassen.

Ist dies der Fall und gelingt eine Einigung mit dem Kreditinstitut, dann winkt dem Verbraucher eine Ersparnis von mehreren Tausend Euro. Im Übrigen ist der Volkswohl Bund nicht die einzige Versicherung bei der Verbraucher gute Chancen mit dem Widerrufsjoker haben. Wie wir im Blog der IG Widerruf schon geschrieben haben, sind Versicherungen überdurchschnittlich kompromissbereit, wenn es um den Widerruf eines Darlehensvertrags geht. Positive Erfahrungen haben wir diesbezüglich z.B. mit der Axa, Debeka, Victoria, Ergo, R&V und Allianz gemacht.

Allerdings gibt es keine Garantie für einen erfolgreichen Widerruf. Deswegen sollte stets die Prüfung des Kreditvertrags durch einen Anwalt an erster Stelle stehen. Die IG Widerruf bietet diese Prüfung kostenlos an. Dann wissen Sie, ob auch Ihre Baufinanzierung für einen Widerruf in Frage kommt. Bedenken Sie aber, dass Eile geboten ist. Denn der Gesetzgeber hat die Nutzung des Widerrufsjokers zeitlich eingeschränkt. Für Darlehen, die bis Juni 2010 geschlossen worden sind, gilt: Der Widerruf muss bis zum 21. Juni 2016 erfolgen. Ansonsten ist diese Gelegenheit vertan.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *