Vorfällgkeitsentschädigung sparen: Widerrufsjoker bei Erbschaft und Schenkung

Mit dem Widerrufsjoker können Kreditnehmer ein Immobiliendarlehen vorzeitig tilgen, ohne eine Vorfälligkeitsentschädigung zu bezahlen. Das kann beispielsweise nach einer Erbschaft oder Schenkung interessant sein.

Wer eine Baufinanzierung mit Hilfe des sogenannten Widerrufsjokers widerruft, der will in der Regel von den gesunkenen Zinsen profitieren. Denn auf diesem Weg kann man vorzeitig aus einem teuren Darlehen aussteigen, ohne eine Vorfälligkeitsentschädigung zu bezahlen.

Doch es gibt noch einen anderen Grund: Hat ein Kreditnehmer beispielsweise eine Erbschaft gemacht oder eine größere Schenkung erhalten, so will er oft eine sofortige Tilgung des Darlehens vornehmen. Doch die wenigsten Banken spielen dabei mit. Denn innerhalb der laufenden Zinsbindung wird kaum eine Bank bereit sein, den Kredit zu beenden. Noch nicht einmal dann, wenn der Kunde eine Vorfälligkeitsentschädigung zahlt.

Und hier kommt der Widerrufsjoker ins Spiel. Denn zahlreiche Kreditverträge, die nach Juni 2010 abgeschlossen wurden, beinhalten Formfehler. Diese sorgen dafür, dass die Widerrufsfrist nicht zu laufen beginnt und ermöglichen noch Jahre nach Abschluss den Widerruf und somit den vorzeitigen Ausstieg aus dem Darlehen. Experten sprechen vom sogenannten Widerrufsjoker.

Lassen Sie hier kostenlos und unverbindlich prüfen, ob der Widerrufsjoker in ihrem Fall greift.

In diesen Fällen muss die Bank das Darlehen rückabwickeln und den Kreditnehmer sofort aus dem laufenden Kredit entlassen. Einen Anspruch auf eine Vorfälligkeitsentschädigung hat sie dabei nicht. Noch besser: Der Kunde hat sogar einen Anspruch auf eine Verzinsung der von ihm bis zu diesem Zeitpunkt geleisteten Raten. Nicht selten kommt dabei ein wirtschaftlicher Vorteil von etlichen tausend Euro für den Kunden zusammen.

So gehen Sie vor: Im ersten Schritt sollten Sie prüfen lassen, ob ihre Baufinanzierung für den Widerrufsjoker in Frage kommt. Eine solche Prüfung bietet beispielsweise die Interessengemeinschaft Widerruf kostenlos und unverbindlich an. Im Rahmen dieser Prüfung schaut sich ein spezialisierter Anwalt an, ob der Kreditvertrag Formfehler aufweist, die einen Widerruf ermöglichen. Er sagt ihnen auch, wie der Widerruf umgesetzt werden kann und welches Kostenrisiko mit einem Rechtsstreit verbunden wäre.

Diese Kosten werden häufig von einer Rechtsschutzversicherung übernommen. In einigen Fällen kann der Kunde sogar noch eine Rechtsschutzversicherung abschließen, bevor er den Widerruf ausspricht. Mehr dazu erfahren sie stets im Rahmen der kostenlosen Prüfung bei der IG Widerruf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.